Rückblick

Die Geschichte der FeG Bad Schönborn

Unsere Mutter, die FeG Heidelberg schickt uns in die Welt - eine neue Gemeinde entsteht.... Hurra!
Am 14.11.1999 beginnt die spannende Geschichte der FeG Bad Schönborn mit einem Gottesdienst in der Turnhalle in Mingolsheim. Eröffnung
Wir feiern gern - deshalb wird der erste Geburtstag natürlich auch ausgiebig gefeiert. Wir sind wir! Wir sind wir!
Der nächste große Schritt ist die Aufnahme in den Bund der Freien evangelischen Gemeinden Deutschlands (15.9.2001). Drin!
Zu jedem Neuanfang gehören auch Abschiede. Fritz Weidemann, unser Pastor in den letzten zwei Jahren, hatte seit der Gründung der FeG Bad Schönborn zwei Gemeinden betreut: Heidelberg und Bad Schönborn. Abschied von Fritz
Doch natürlich bleiben wir nicht ohne Pastor. Habeamus Pastor: Volker Nieland.
14.10.2001: Die Halle, in der wir etwa zwei Jahre zuvor den Eröffnungsgottesdienst gefeiert haben, ist wieder gut gefüllt als Volker Nieland und seine Frau Esther in den Dienst eingeführt werden.
Habeamus Pastor
Das uns lieb gewordene Sängerheim wird langsam etwas eng. Was tun?
Auf der Gemeindeversammlung am 18.9.2003 wird beschlossen, dass wir das große Abenteuer "Wie bauen uns ein Gemeindehaus" wagen werden.
Friedrich baut ein Gemeindezentrum
10.Mai 2004 - Der erste Spatenstich für das neue Gemeindehaus. An die Arbeit
26.Juni 2005 - Das neue Gemeindehaus ist fertig! Der erste Gottesdienst wird gefeiert. Der erste Gottesdienst
Inzwischen sind über 100 Kindern im Kindergottesdienst betreut von fast 50 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Über 50 Jugendliche besuchen Kleingruppen und regelmäßig gibt es das NG Bistro. Seit langem haben wir schon nach einer Verstärkung in diesem Bereich gesucht. Endlich am 2.Juli 2009 konnte Stefan Fetzner von der Gemeindeversammlung zum Kinder- und Jugendreferenten berufen werden. Stefan
15.November 2009 - Wir feiern 10 Jahre FeG Bad Schönborn. Ist der erste Gottesdienst wirklich schon so lange her? Zehn Jahre
Juli 2012 - die Finanzierung steht: Wir können Stefan Fetzner zum Jugend-Pastor berufen. Zehn Jahre
2014 - aus persönlichen Gründen legt Volker Nieland sein Amt als Pastor der Gemeinde nieder. Voll Dankbarkeit blicken wir beim Abschied auf 13 gute gemeinsame Jahre zurück. Abschiedsworte
2015 - Nach fast eineinhalb-jähriger Vakanz-Zeit feiern wir den Einführungsgottesdienst unseres neuen Pastors Hans-Peter Bruck. Hans-Peter
2017 - Hans-Peter Bruck beendet seinen Dienst in der FeG Bad Schönborn. Am 5. Februar haben wir ihn und seine Frau Ingrid im Gottesdienst verabschiedet. Abschied
Hier hört die Geschichte der FeG Bad Schönborn natürlich nicht auf. Welche Überraschungen hält Gott für uns in den nächsten Jahren bereit?
Es bleibt spannend - wie jede gute Geschichte....